Accesskeys

Unternavigation

 

Agenda

  • 11.01.2021
    20:00 bis 21:45

    Parteiversammlung online

    An der Parteiversammlung fassen wir die Parolen für die eidgenössischen und kantonale Abstimmungen vom 28. November 2021. Die Versammlung wird online durchgeführt. Die Details folgen mit der schriftlichen Einladung.

Kantonsratswahlen: Wie wähle ich richtig?

Am 23. September 2012 wählen wir unseren Kantonsrat. Wie geht das nun schon wieder mit dem kummulieren, panaschieren & co.? Damit keine Stimme verloren geht: Hier die wichtigsten Tipps!

09.09.2012 von Werner Bolli, Daniel Preisig

Am einfachsten helfen Sie uns, wenn Sie eine der Listen 4, 6 oder 11 unverändert einwerfen.

Kummulieren: Schreiben Sie Ihren Lieblingskandidaten zweimal (aber nicht mehrmals!) auf!

Panaschieren: Schreiben Sie Ihren Lieblingskandidaten einer anderer Liste auf unsere Liste. Bitte panaschieren Sie nur Kandidaten der Listen 4, 6 und 11. Ansonsten gehen wertvolle Listenstimmen verloren.

Individuelle Liste: Schreiben Sie Ihre Lieblingskandidaten bis zu zweimal auf eine leere Liste. Vergessen Sie nicht, oben die Listennummer 4, 6 oder 11 einzutragen.

Am 23. September zählt jede Stimme! Es ist unser erklärtes Ziel, zusammen mit der Jungen SVP (Liste 6) und den SVP Senioren (Liste 11) unsere Fraktionsstärke zu verteidigen und leicht auszubauen.

Wir haben mit unserer zuverlässigen, bürgerlichen Politik der letzten Legislatur und den insgesamt 180 Kandidatinnen und Kandidaten auf unseren drei Listen eine gute Ausgangslage, um in den Wahlen erfolgreich zu sein. Was aber letztlich zählt, ist einzig das Wahlresultat. Damit keine Stimme verloren geht, hier die wichtigsten Wahl-Tipps.

Die einfachste Variante: Liste 4, 6 oder 11 unverändert einlegen!
Am einfachsten helfen Sie uns, wenn Sie eine der vorgedruckten SVP-Listen (Liste 4, Liste 6 oder Liste 11) unverändert in die Urne werfen.

Kummulieren
Sie können ihren Lieblingskandidaten auch zweimal aufführen (kumulieren). Dazu streichen Sie einen anderen Kandidatennamen und führen Ihren Lieblingskandidaten zweimal untereinander auf. Achten Sie bitte darauf, dass einen Kandidatennamen nicht mehr als zweimal auf ihrem Wahlzettel aufführen.

Panaschieren
Wenn Sie möchten, können Sie die Kandidaten unserer Listen auch mischen (panaschieren). Wichtig dabei ist, dass Sie nur Kandidaten aus unserem Listenverbund (SVP, Junge SVP und SVP Senioren) auf Ihren Wahlzettel schreiben. Wer einen Kandidaten einer anderen Partei (z.B. aus der FDP oder dem JF) aufschreibt, der verschenkt wichtige Listenstimmen und schmälert unsere Erfolgsaussichten. Es hilft auch nicht, wenn die richtige Listennummer eingetragen wurde!

Schreiben Sie nur Kandidaten aus Ihrem Wahlkreis auf Ihre Liste!
Bitte achten Sie darauf, dass Sie nur Kandidaten aus Ihrem Wahlkreis auf die Liste schreiben, sonst ist diese Stimme ungültig.

Wenn Sie brieflich abstimmen: Nur eine Wahlliste beilegen!
Wenn Sie brieflich abstimmen, schauen Sie bitte darauf, dass Sie nur eine Kantonsrats-Wahlliste (und nicht zwei oder mehrere Wahllisten) retournieren, sonst ist Ihre Stimme ungültig!

    Am wichtigsten überhaupt aber ist es, an diesem für uns so wichtigen Urnengang überhaupt teilzunehmen. Motivieren Sie deshalb die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger in Ihrem Verwandten- und Bekanntenkreis, an Ihrem Arbeitsplatz, in Ihrem Sportverein, am Stammtisch usw., am 23. September an die Urne zu gehen. Herzlichen Dank.

    Gemeinsam schaffen wir es!

     

    Herzliche Grüsse

    Für die SVP des Kantons Schaffhausen

    Werner Bolli, Parteipräsident
    Daniel Preisig, Wahlkampfleiter