Accesskeys

Unternavigation

Laudatio über den zurücktretenden Grossstadtrat Daniel Preisig

Grossstadtratspräsident Edgar Zehnder, würdigt die Arbeit von Daniel Preisig und bedauert seinen Rücktritt. Aus seinem Rücktrittsschreiben kann man zwischen den Zeilen entnehmen, dass er wohl wieder nach Schaffhausen zurück kommt.

09.06.2011 von Edgar Zehnder

Herr Daniel Preisig wurde am 7. Juni 2005 in den Grossen Stadtrat gewählt, dies als Ersatz für den zurückgetretenen Hanspeter Huber. Seit der Legislatur 2009 war Daniel Preisig Mitglied der Fachkommission Bau, Planung, Verkehr, Umwelt und Sicherheit. Mit Daniel Preisig verliert nicht nur die städtische und kantonale SVP einen starken Jungpolitiker, auch der Rat wird ihn vermissen.

Daniel Preisig hat in seiner kurzen Politlaufbahn nicht weniger als 4 Motionen, 5 Postulate, 2 Interpellationen und eine kleine Anfrage eingereicht und mit teilweise harten Kampfmethoden verteidigt und begründet. Er hat in diesen 6 Jahren in insgesamt 10 Spezialkommissionen mitgewirkt.

Wir haben Daniel Preisig als grossen Strategen und unermüdlichen Schaffer kennengelernt. Er zieht für sich die einzig mögliche Konsequenz, unseren Rat zugunsten seiner beruflichen Veränderung zu verlassen. Dies im steten Glauben und Streben nach der vollkommenen Erfüllung seiner Pflichten an der Gesellschaft und seiner Überzeugung, dass nur ganze Sachen zählen, halbe Bemühungen und Einsätze kamen für ihn nie in Frage.

Nicht jeder hier im Saal war immer über die Voten unseres Kollegen erfreut, waren seine Worte manchmal doch treffender als uns lieb war. Wer Daniel Preisig aber näher kannte und auf seine Ideen einzugehen vermochte, merkte bald, dass der junge Mann sein ganzes Engagement uns, unserer Stadt und der Attraktivität unserer Region verschrieben hatte. Alles Tugenden, die wir heute oft bei unserer jungen, fordernden und selbstherrlichen Jugend vermissen.

Wer beim Rücktrittsschreiben von Daniel Preisig aufmerksam hingehört hat, merkt aus den Schlusszeilen, dass er nicht gedenkt ewig in fremden Ländern zu verweilen und vieleicht schon bald wieder nach Schaffhausen zurückkommt.

Ich wünsche Daniel Preisig lehrreiche Erfahrungen in fernen Ländern, möge er gesund wieder zu uns zurück nach Schaffhausen finden. Ich danke Daniel Preisig im Namen der Stadt Schaffhausen für seinen Einsatz.