Accesskeys

Unternavigation

Schulterschluss zwischen SVP und FDP!

Gemeinsam für einen bürgerlichen Stadtrat mit bürgerlichem Stadtpräsidenten.

Bürgerlicher Schulterschluss zwischen FDP und SVP: Dr. Raphaël Rohner und Daniel Preisig

Jetzt ist es offiziell: FDP und SVP kämpfen bei den anstehenden Ersatzwahlen mit vereinten Kräften. Die SVP unterstützt den bisherigen Baureferenten Dr. Raphaël Rohner (FDP) bei der Wahl ins Stadtpräsidium. Umgekehrt unterstützt die FDP Grossstadtrat Daniel Preisig (SVP) bei der Wahl in den Stadtrat.

Bei der Ersatzwahl am 28. September 2014 geht es um eine wichtige politische Weichenstellung: Wollen wir im Stadtrat künftig eine links-grüne Dominanz? Der linke Kandidat für das Stadtpräsidium und die beiden Kandidatinnen aus dem links-grünen Parteispektrum stehen unisono für mehr Vorschriften, einen Ausbau des Staates, weniger Parkplätze, noch mehr Gebühren und höhere Steuern! Eine solche Politik würde unsere Stadt über Jahre hinaus empfindlich schwächen. Das gilt es gemeinsam zu verhindern. Die FDP und die SVP setzen beide auf die bewährten schweizerischen, liberalen Werte wie Eigenverantwortung, Freiheit und gute Rahmenbedingungen für die Wirtschaft. Nur so können Unternehmen Innovationskraft entwickeln und Arbeitsplätze schaffen und erhalten.

Die SVP und die FDP treten für diese Wahlen mit vereinten Kräften in einem gemeinsamen bürgerlichen Komitee an. Zusammen unterstützen sie den bisherigen Stadtrat Raphaël Rohner (FDP) bei der Wahl ins Stadtpräsidium. Raphaël Rohner hat als Krisenmanager im Baureferat Führungsstärke gezeigt und sich parteiübergreifend einen sehr guten Namen gemacht. Ebenfalls auf die parteiübergreifende Unterstützung kann Grossstadtrat Daniel Preisig (SVP) zählen, der für den frei werdenden Sitz im Stadtrat antritt. Mit Daniel Preisig stellt sich ein politisch und beruflich erfahrener Machertyp aus der Privatwirtschaft zur Wahl.

Die Analyse der Wahlresultate von 2012 hat gezeigt, dass eine erfolgreiche Wahl dann möglich ist, wenn es gelingt, die Kräfte im bürgerlichen Lager zu bündeln.

 

Überparteiliches Komitee «Gemeinsam für einen bürgerlichen Stadtrat mit bürgerlichem Stadtpräsidenten»
Grossstadtrat Thomas Hauser (FDP)
Fraktionspräsident Hermann Schlatter (SVP)
Marcel Sonderegger (Präsident FDP Stadt Schaffhausen)
Josef Eugster (Präsident SVP Stadt Schaffhausen)