Accesskeys

Ungerechtfertigte Besserstellung von Mitarbeitenden bei SH Power?

Kleine Anfrage vom 09.02.2019

Grosser Stadtrat Schaffhausen, von Michael Mundt

Sehr geehrter Herr Stadtpräsident

Sehr geehrte Damen und Herren Stadträte

Die Diskussion um die einheitliche Regelung bei der Krankentaggeldversicherung (zwei Jahre Versicherungsschutz zu 100 % im ersten und 80 % im zweiten Jahr) hat ans Licht gebracht, dass die Angestellten von SH POWER im Vergleich zu allen anderen städtischen Angestellten bei der Versicherung bisher bessergestellt waren. Im Mitarbeitermagazin von SH POWER war zu lesen, «die heutige Lösung sei in Gefahr» und «SH POWER soll in die Krankentaggeldversicherung der ganzen Stadt integriert werden, was für Mitarbeitende von SH POWER nichts anderes als weniger Leistung und höhere Prämien bedeutet». Weiter stand geschrieben, «der Personalverband wehre sich entschieden gegen diese Ver-schlechterung». Aus meiner Sicht ist dies ein klarer Affront gegenüber allen weiteren Stadtangestellten.

 

Als Aussenstehender erachte ich es weder als logisch noch als fair gegenüber den Angestellten der Stadt, wenn bei verschiedenen Bereichen oder Abteilungen unterschiedliche Regelungen gelten. Gerne möchte ich vom Stadtrat dies-bezüglich folgende Fragen beantwortet erhalten:

1. Wie kann es sein, dass Angestellte von SH POWER – einer Verwaltungsabteilung der Stadt Schaffhausen – über andere Anstellungsbedingungen verfügen als alle weiteren städtischen Angestellten?

2. Wer ist für diese abweichende Regelung verantwortlich?

3. Was denkt der Stadtrat über die von mir einleitend zitierten Äusserungen der Betriebskommission und des Personalverbands von SH POWER?

4. Bei welchen weiteren Leistungen nebst der Krankentaggeldversicherung sind die Angestellten von SH POWER gegenüber anderen Stadtangestellten sonst noch besser oder schlechter gestellt?

5. Gibt es neben SH POWER weitere stätische Betriebe oder Abteilungen, bei welchen individuelle, von den städtischen Bedingungen abweichende Anstellungsbedingungen gelten?

6. Was wird der Stadtrat unternehmen, um die Anstellungsbedingungen für alle Angestellten der Stadt zu vereinheitlichen?

Für die zeitnahe Beantwortung bedanke ich mich bereits im Voraus.