Accesskeys

Unternavigation

 

Agenda

  • 23.08.2022
    19:30 bis 21:30

    Strohballenarena

    Öffentliches Podium zur Massentierhaltungsinitiative vom 25. September mit Mike Egger NR SVP (SG) und weitere hochkarätige Gäste. Bei Familie Müller, Haldenhof 286, 8213 Neunkirch. Anschliessend wird ein Apéro offeriert. Gäste sind herzlich willkommen. Den Flyer finden Sie unter der Rubrik Agenda.

  • 29.08.2022
    19:30 bis 21:30

    Parteiversammlung

    Wir treffen uns zur Parteiversammlung im Storchensaal in Wilchingen. Im Zentrum stehen die vier eidgenössischen und eine kantonale Abstimmungsvor- lage vom 25. September 2022, zu denen wir die Parolen fassen werden. Wir freuen uns auf eine interessante Versammlung. Ein Apéro rundet diese Versammlung ab. Die Versammlung ist öffentlich und Gäste sind herzlich willkommen.

  • 09.03.2022
    18:00 bis 23:00

    Thurgauer SVP Sommer Fäscht

    von SVP Diessenhofen

    Am Samstag 3. September 2022 findet in der Domäne St. Katherinental, 8253 Diessenhofen das Thurgauer SVP Sommer Fäscht statt. Den Flyer mit allen Details finden sie unter der Rubrik Agenda.

SVP neu wählerstärkste Partei in der Stadt!

Die SVP und Junge SVP haben bei den Grossstadtratswahlen das beste Ergebnis erreicht und sind mit 22.6% neu die wählerstärkste Partei. Herzlichen Dank an die Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen!

29.10.2012 von Daniel Preisig

Ergebnis GSR Wahlen 2012

Ergebnisse GSR-Wahlen 2012

Die SVP stellt neu 8 (+1) Sitze im Stadtparlament und gilt mit 22.6% (+2.29%) als wählerstärkste Partei in der Stadt.

Die verlässliche und gradlinige bürgerliche Politik der städtischen SVP hat sich ausbezahlt. Das tolle Wahlresultat bedeutet für die SVP eine grosse Verpflichtung, auch in Zukunft für die Schwerpunkte ihrer bürgerlichen Politik einzustehen. Schaffhausen braucht mehr Sicherheit, weniger Bürokratie, attraktive Steuern, tiefe Gebühren, unbürokratische Schulen, genügend Parkplätze, modernen Wohnungen und schnelleren Verkehrsverbindungen.

Die SVP hatte ein hochgestecktes und klar definiertes Ziel vor Augen. Das Ziel war ein Sitzgewinn. Damit die SVP dieses ambitionierte Ziel erreichen konnten, braucht es drei wichtige Zutaten, erstens das grosse entgegengebrachte Vertrauen der Bevölkerung, zweitens eine klare Strategie und drittens das klar definierte Ziel.

Die SVP stellt neu 8 (+1) Sitze im Stadtparlament und gilt mit 22.6% (+2.29%) als wählerstärkste Partei in der Stadt.

Neu wird im Stadtparlament Mariano Fioretti Einsitz nehmen. Hansueli Scheck und Daniel Preisig kehren für die SVP in den Grossen Stadtrat zurück. Mit Walter Hotz gewinnt die SVP einen ausgewiesenen Finanz- und Wirtschaftsfachmann.

Die verlässliche und gradlinige bürgerliche Politik der städtischen SVP hat sich ausbezahlt. Das tolle Wahlresultat bedeutet für die SVP eine grosse Verpflichtung, auch in Zukunft für die Schwerpunkte ihrer bürgerlichen Politik einzustehen. Schaffhausen braucht mehr Sicherheit, weniger Bürokratie, attraktive Steuern, tiefe Gebühren, unbürokratische Schulen, genügend Parkplätze, modernen Wohnungen und schnelleren Verkehrsverbindungen.