Berichte

Stöbern Sie durch unsere Meldungen aus mehr als 20 Jahren Parteigeschichte.

  • Herzlichen Dank!

    27. September 2022 von Peter Scheck

    Im Namen der SVP-EDU-Fraktion bedanke ich mich bei den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern sehr herzlich für das überwältigende und deutliche Abstimmungsresultat bei der Vorlage „Keine Krankenkassenprämien für Kinder“. Es hat sich gezeigt, dass mit wenig finanziellen Mitteln gegenüber einer breiten Allianz von Parteien und Gewerkschaften mit grossem Budget ein Abstimmungskampf gewonnen werden kann.

  • Kooperiert SH Power in der Stromkrise mit dem Kanton?

    Grossstadtrat Thomas Stamm will in einer kleinen Anfrage wissen, ob SH POWER mitmacht bei der kantonalen Arbeitsgruppe zur Abklärung der Situation für das lokale Gewerbe abzuklären in Bezug auf die Strompreisentwicklung.

    15. September 2022 von Mariano Fioretti

    Grossstadtrat Thomas Stamm hat eine Kleine Anfrage eingereicht. Er will wissen, ob das städtische Energieunternehmen mit dem Kanton kooperiert, wenn es um die wichtige Unterstützung der Unternehmen geht, welche unter der aktuellen Strompreisentwicklung leiden.

  • Am 25. September zählt jede Stimme!

    Marco Chiesa (Präsident der SVP Schweiz) zu den Abstimmungen auf Bundesebene

    14. September 2022 von Mariano Fioretti

    Am 25. September stimmen wir über wichtige Entscheidungen für unser Land ab: Über Reformen der AHV (zwei Abstimmungsvorlagen) und der Verrechnungssteuer sowie über die extreme Tierhaltungsinitiative. Die Delegiertenversammlung der SVP Schweiz hat klare Positionen bezogen und empfiehlt, 3x Ja und 1x Nein zu stimmen. 

  • Nachfrage zur kleinen Anfrage

    Grossstadtrat Walter Hotz ist nicht zufrieden mit der Antwort auf seine erste Kleine Anfrage zu SH POWER.

    5. September 2022 von Walter Hotz

    Grossstadtrat Walter Hotz ist unzufrieden mit der Beantwortung seiner kleinen Anfrage und reicht deshalb eine zweite nach.

    Er möchte mehr wissen über die Beschaffungs- und Handelsrisiken.

  • Die SVP fordert eine Steuersenkung von mindestens 5%!

    Ouvertüre der schrägen Töne aus dem Stadthaus!

    29. August 2022 von Thomas Stamm, Mariano Fioretti

    Kürzlich hat der Stadtrat das Budget 2023 präsentiert. Die Steuererträge sprudeln, die Stadt schwimmt im Geld. Seit Jahren zieht die Stadt ihren Bürgern zu viel Geld aus der Tasche. Doch statt die Steuern endlich spürbar zu senken, will der Stadtrat immer noch mehr Geld zum Ausbau der Verwaltung ausgeben: 1'300 neue Stellenprozente und eine üppige Lohnerhöhung von 4.5% für das Personal. Die Steuerzahler will der Stadtrat mit einem Steuerprozentchen abspeisen.

  • Nein zur schädlichen Massentierhaltungsinitiative!

    Nein zur Abschaffung der Krankenkassenprämien für Kinder und 2 x Ja zu den AHV Vorlagen!

    29. August 2022 von Mariano Fioretti

    Die SVP des Kantons Schaffhausen fasste die Abstimmungsempfehlungen für den 25. September 2022. Auf kantonaler Ebene sagt die SVP nein zur Abschaffung der Krankenkassenprämien für Kinder. Auf Eidgenössischer Ebene wird die Zusatzfinanzierung der AHV und die Änderung des Bundesgesetz über die AHV sowie die Änderung des Bundesgesetz zur Verrechnungssteuer von der SVP zur Annahme empfohlen, ein klares Nein gibt es für die schädliche Massentierhaltungsinitiative.

  • Ein Informationsabend zur Revision der AHV

    An einem Anlass der Jungen SVP SH sprach Therese Schläpfer über die AHV

    26. August 2022 von Deborah Isliker

    Knapp einen Monat vor der Abstimmung am 25. September 2022 lud die SVP und die Junge SVP des Kantons Schaffhausen am Freitag, 26. August in Thayngen zu einem Informationsabend zur Revision der AHV ein. Die Veranstaltung fand in Thayngen statt und mit Therese Schläpfer konnte eine sehr versierte Politikerin als Rednerin gewonnen werden.

  • Viel Publikum an Podium Massentierhaltungsinitiative

    Strohballenarena in Neunkirch zur Massentierhaltungsinitiative

    23. August 2022 von Markus Müller

    In der vom Schaffhauser Bauernverband und der SVP einberufenen „Strohballenarena“ diskutierten Befürworter und Gegner der Massentierhaltungsinitiative über den in drei Wochen zur Abstimmung kommenden Volksvorstoss. Die vier Podiumsteilnehmer, darunter der Thaynger Landwirt Christian Müller, brachten ihre Argumente engagiert aber fair ein.

    Bericht der Klettgauer-Zeitung zur Strohballenarena

  • Walter Hotz will mehr wissen

    Grossstadtrat Walter Hotz ist unzufrieden über die Antwort des Stadtrates auf seine kleine Anfrage zum Stromeinkauf der vbsh.

    19. August 2022 von Walter Hotz

    In seiner kleinen Anfrage schreibt Walter Hotz:

    In Tat und Wahrheit ist es ja so, dass der Stadtrat bei der Prüfung der Wirtschaftlichkeit der E-Busse davon ausgegangen ist, dass er die günstigen Kraftwerkstranchen, die eigentlich für die preisgünstige Stromversorgung der Bürger vorgesehen sein müssen dafür einsetzt, das E-Bus Projekt schön zu rechnen und bisher deshalb keine Ausschreibung für den Strombezug vorgenommen hat , obwohl das gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Bürger werden unter dem Strich durch die Inkompetenz des Stadtrates und der VBSH Verwaltungskommission nun bestraft.

  • JSVP hat die Parolen für die Vorlagen vom 25. September 2022 gefasst

    12. August 2022 von Michael Kahler

    Die Junge SVP hat an ihrer letzten Mitgliederversammlung vom 12. August 2022 in Stein am Rhein ihre Parolen für die kommenden Abstimmungen vom 25. September 2022 gefasst.
    Auf Stufe Bund:
    - Nein zur Volksinitiative vom 17. September 2019 «Keine Massentierhaltung in der Schweiz» Fleisch darf kein Luxusprodukt der Reichen werden; es ist ein essenzieller Teil einer gesunden Ernährung und würde bei der Annahme nur unnötig verteuert.